Der Call for Workshops für die kommende DGSKA-Tagung mit dem Titel „Un/Commoning Anthropology “, die vom 29.9. – 2.10.2025 in Köln stattfindet, ist eröffnet. Bis zum 15. September können DGSKA-Mitglieder Vorschläge für Workshops, Roundtables und Labs einreichen.

Bitte beachten!!!
Bei der Planung der Tagung haben wir uns als Vorstand entschieden, mit dem britischen Dienstleister NomadIT zusammenzuarbeiten, den viele sicher bereits von anderen europäischen Fachtagungen oder der Bremer DGSKA-Tagung kennen. Schon der CfW wird über die Software von NomadIT  laufen, d.h. alle Vorschläge werden nicht wie gewohnt als word-Dokument an die Geschäftsstelle geschickt, sondern direkt in das online-Formular von NomadIT eingetragen.
Zu Beginn ist es nötig, dass Sie sich als Nutzer*innen registrieren.  Es sei denn, Sie haben bereits von anderen Tagungen (EASA, VAD,ECAS…) einen NomadIT-Account.

Zu einem späteren Zeitpunkt wird es noch einen gesonderten „Call for Exhibition and Audiovisual Interventions“ geben.

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge.

Viele Grüße,
Ihr Kölner Vorstand